Landesgartenschau Ingolstadt

LANDESGARTENSCHAU. - LANDSCHAFT mit SPANNUNG GESTALTEN.

Der neue Landschaftspark wird westlich vom Einkaufszentrum Westpark und östlich vom Güterverkehrszentrum flankiert. Wie auch Ingolstadt selbst steht das neue Gartenschaugelände in einem Spannungsfeld zwischen Tradition und Fortschritt. Handel, Industrie, Verkehr und ökonomische Landwirtschaft üben von allen Seiten her Druck auf das Gelände aus. Diese Spannung greift die landschaftsgestalterische Planung auf. So wie sich Moleküle unter hohem Druck nach den Gesetzen der Physik in einer Gitterstruktur anordnen, also zu Kristallen werden, formieren sich auch die Flächen und architektonischen Gestaltungselemente streng linear. Im Wechsel mit locker angeordneten Staudenpflanzungen, wilden Blumenwiesen und leichten Anhöhen gruppieren sich die geometrischen Formen in der modernen Parklandschaft mit viel Wasser zu einem harmonischen Gesamtbild.

Die Landesgartenschau Ingolstadt eröffnet CORONA bedingt erst im April 2021 ihre Pforten

Virtueller Einblick in die Landesgartenschau Ingolstadt

Baustellenfest 22.09.2019


Landesgartenschau Ingolstadt Landesgartenschau Ingolstadt Landesgartenschau Ingolstadt Landesgartenschau Ingolstadt Landesgartenschau Ingolstadt Landesgartenschau Ingolstadt
Kenndaten
BaubeginnMärz 2018
FertigstellungApril 2020
EröffnungApril 2021
Adresse
am Westpark, am Audi Ring Ingolstadt
Bauherr und Betreiber
Landesgartenschau Ingolstadt GmbH
Spretistraße 11
85057 Ingolstadt
Tel. 0841 305-2020
info(at)ingolstadt2020.de
Planer
Wasserwerkstatt Bamberg
Dipl. Ing. Claus Schmitt und
Dipl. Ing. Ursula Weidner
Leistungen
Wassertechnische Planung für Natur See, Wassergarten und Wasserspiele