AKTUELLES

Münchsteinach Video
Mineralbad Münchsteinach

das Mineralbad Münchsteinach im Steigerwald öffnet nach Umbau Ende Juli 2021 seine Pforten

natürlich De Loete
ES IST ZEIT natürlich zu Schwimmen!

Das renovierte Schwimmbad in Haastrecht - natürlich De Loete - wurde am 13.06.2021 für die Badesaison 2021 geöffnet.

LGS Ingolstadt
LGS Ingolstadt

Landesgartenschau Ingolstadt
Dauer: 21. April bis 3.Oktober 2021

Card image cap
Wohlfühlort Sommer- und Naturbad

Sozial-ökologische Bedeutung und aktuelle Trends

Card image cap
Künzelsau Kocherbadestelle

... in die Saison gestartet.

Card image cap
Landlust Ausgabe Juli/August 2019
Card image cap
Das erste natürlich gereinigte Schwimmbad der Niederlande befindet sich in Ede
Card image cap
Landesgartenschau BW in Lahr, Eröffnung am 12.April 2018

Planungsbüro für Naturfreibäder

In den letzten Jahren hören die Freunde des Badens immer häufiger von Begriffen wie Schwimmteiche, Naturbadestelle Kleinbadeteiche oder Naturfreibäder. Was verbirgt sich dahinter?
Es sind Anlagen, die je nach Größe einem Teich oder See oder einem konventionellen Freibad ähnlich sind. Kiesstrände führen in das Gewässer, in dem sich z.B. unzählige Wasserflöhe tummeln. Aber dennoch ist es kein "normales" Gewässer. Die projektierte Technik einer Wasseraufbereitungsanlage sorgt im Hintergrund für eine gleichbleibend hohe Wasserqualität. Anders als in herkömmlichen Freibädern geschieht dies ganz ohne Chlor. Ein biologisch-mechanisch arbeitender Filter und Wasserpflanzen sorgen hier für klares Wasser.

Viele Gemeinden betreiben Schwimmbäder, die zwanzig, dreißig oder mehr Jahre in Betrieb und mittlerweile renovierungsbedürftig geworden sind. Sie entsprechen auch nicht mehr dem heutigen Stand der Technik. In Deutschland sind es allein über 5.000. Für sie muss in den nächsten Jahren eine Lösung gefunden werden. Viele Bürgermeister träumen aber auch von einem eigenen Gemeindebad, das sich aber bisher aus Kostengründen nicht verwirklichen ließ.

Wie unsere Erfahrung mit Naturbädern, Schwimmteichen  und Badeseen seit 1987 zeigt, können Naturbäder eine echte Alternative zu gechlorten Schwimmbädern darstellen. Viele ökologische und ökonomische Gründe sprechen für naturnahe Freibäder.

  • ✓ Biologische Reinigung und Verzicht auf Desinfektion mit Chlor
  • ✓ Deutlich niedriger Energiebedarf und niedrige CO2-Emissionen
  • ✓ Hohe Besucherzahlen dank naturnaher Erlebnislandschaft
  • ✓ Kostenersparnis in der Bauphase